LpS 2017 & neu: TiL 2017

15 Februar 2017

Europas führende Kongressmesse für Lichttechnologien

Bregenz (lxlm). Erstmalig findet parallel zur LpS 2017 die Trends in Lighting (TiL) statt, ein Forum für Architekturbüros, Innenarchitekten, Licht- & Objektplaner, Lichtdesigner und Lichtberater. Die TiL 2017 thematisiert vor allem den Wandel in der Innenbeleuchtung und greift aktuelle Trends wie Human Centric Lighting, Smart Lighting und Internet of Things auf.

LpS 2017 - www.LpS2017.com
Die LpS 2017 steht heuer unter dem Motto „Smart Technologies for Lighting Innovations“ und gliedert die drei Veranstaltungstage in die Themengebiete Strategie, Design & Entwicklung und Anwendungen & Lösungen. Eröffnet wird die LpS 2017 unter anderem mit einer Keynote von Dr. Wu Chou, CTO von Huawei, über „Challenges and Opportunities of Connected Smart Lighting.“
Das gesamte Veranstaltungsprogramm umfasst: Eröffnungsfeier der Konferenz, Ausstellungseröffnung, themengegliederte Vortragsreihen, Workshops, Diskussionsforen, Pressekonferenz mit der Vorstellung von Marktneuheiten und eine Bootsfahrt als Abendveranstaltung. Auf der zur Konferenz angegliederten Fachausstellung werden die neuesten Produkte, Investitionsgüter und Dienstleistungen vorgestellt. Von der Komponente bis zum Modul, vom Messgerät bis zum Produktionsautomaten und von Forschungseinrichtungen bis zum Testlabor bietet die LpS Expo einen umfassenden Einblick in die Fortschritte der Lichtbranche. Unternehmen wie zum Beispiel auer Lighting, Arrow, AT&S, Bartenbach, Dow Corning, Instrument Systems, Konica Minolta, MEGAMAN, Merck, Nichia, Plessey, Samsung, Seoul Semiconductor, SwitchTech, TÜV SÜD, Vossloh-Schwabe, Wacker Chemie und WAGO werden ihre Marktneuheiten in Bregenz präsentieren.

Trends in Lighting - TiL 2017 - www.trends.lighting
Digitalisierung, Kommunikation und neue Lebensarten verändern unseren Umgang mit Licht. Dieser Wandel erfordert Anpassungen und Verbesserungen vorhandener Lichtsysteme und Lichtlösungen. Durch die rasante Weiterentwicklungen der LED- und OLED-Technologien und veränderte Anwendungsprofile sind völlig neue Konzepte gefragt. Trends in Lighting ist ein Forum für Architekturbüros, Innenarchitekten, Lichtplaner, Lichtdesigner und IT/IoT Systemintegratoren, das sich nun ab September, parallel zur LpS, jährlich mit den neuesten Trends der Lichtbranche beschäftigt. Neben dem Forum werden bei der TiL hochinnovative Lichtsysteme, Leuchten, Lampen, Steuerungen und Zubehöre im Foyer des Festspielhauses Bregenz präsentiert. Die TiL 2017 steht unter dem Motto „Smart Trends in Indoor Lighting – From HCL, to Luminaries to Internet of Things“.
 

Partner und Sponsoren
Zu den Hauptsponsoren der LpS 2017 zählen auer Lighting, Dow Corning, Osram Opto Semiconductors, Topsil Global und UL. Zudem wird die Veranstaltung von den bedeutendsten nationalen und internationalen Lichtorganisationen, Medienunternehmen, wissenschaftlichen Instituten und technischen Universitäten unterstützt. Dazu zählen zum Beispiel die Global Lighting Association, LightingEurope, PIDA, EPIC, ISA und viele weitere bedeutende Organisationen und Institute.

Veranstaltungsort
Die Stadt Bregenz ist Österreichs westlichstes Bundesland und liegt am Ufer des Bodensees. Das Gebiet im Herzen von Europa ist als Technologieregion bekannt und liegt an der Grenze zu Deutschland, Italien, Schweiz und Liechtenstein. Die LpS und TiL Veranstaltungen finden jährlich im weltweit bekannten Festspielhaus Bregenz statt. Während des Jahres wird das Festspielhaus zum Austragungsort verschiedener Opern und Konzerte, und Teile des James Bond Filmes „Ein Quantum Trost“ wurden in Bregenz gedreht. 

Frühbucherrabatt
Besucher können sich bereits über die Veranstaltungsseiten www.LpS2017.com und www.trends.lighting anmelden, und erhalten bis zum 1. Juli attraktive Frühbucherrabatte. Die Eintrittskarten für die Ausstellung gelten jeweils für beide Veranstaltungen.

Organisator
Luger Research e.U. ist Herausgeber der LED professional Publikationen, Organisator der LED professional Symposium +Expo und Trends in Lighting Veranstaltungen, sowie Technologie- und Innovationsberater bei diversen internationalen Forschungsprojekten. 

Luger Research e.U.
Institute for Innovation and Technology
Moosmahdstrasse 30
6850 Dornbirn, Austria, Europe
Phone: +43 (0) 5572 39 44 89
Fax: +43 (0) 5572 20 60 70

www.trends.lighting 

www.LpS2017.com