Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung

209

FILD & luxlumina Verlag arbeiten zusammen

19 März 2019

Zusammenschluss: FILD & luxlumina

München/Zürich. Seit Anfang diesen Jahres verfolgen die FILD (Federation of International Lighting Designers) und der luxlumina Verlag gemeinsame Pläne. „Diese werden sich in Form von regelmässigen fachlichen Beiträgen der Mitglieder im Magazin Lichtarchitektur äussern“, so der Verlagschef Dr. Sven Horsmann. Darüber hinaus sei die gemeinsame Präsenz auf dem jährlich stattfindenden Lichtarchitektur-Kongress ein weiterer Schritt der Gemeinsamkeit. „Der regelmässige Austausch von Angesicht zu Angesicht ist heute sehr wichtig geworden. Der Wissensaustausch in einer noch kleinen Nische wie der Lichtarchitektur ist für Architekten der Geheimtipp“, sagte Präsident Erwin Döring anlässlich der beschlossenen Partnerschaft im Januar. 

 

LICHT-KONGRESS 2019: Architekten treffen Lichtdesigner

Ziel des jährlichen Lichtarchitektur-Kongresses ist es, Architekten und Lichtgestalter zusammenzubringen mit einer ausgewählten und feinen Auswahl an Leuchtenherstellern. Die Veranstaltung soll die Gestaltung mit Licht in der Architektur und neuste Technologien vor Ort präsentieren. FILD wird eigens dazu Vorträge und Themenschwerpunkte setzen. Parallel findet eine Mitgliederversammlung der FILD statt. Termin: 16.-18. Oktober 2019 in Liechtenstein.