Nobelpreis für blaue LED

07 Oktober 2014

Nobelpreis für Physik

Die Nobelpreis-Jury begründet das so: "for the invention of efficient blue light-emitting diodes which has enabled bright and energy-saving white light sources". Shuji hat sein ganzes Leben über das Thema LED geforscht. Ab 1993 leuchteten seine Dioden blau. 21 Jahre später wird das Nobelpreis-Kommitee auf ihn erst aufmerksam. Heute haben LEDs als Basis blaues Licht, das mit einer Phosphorschicht darüber zu weissem Licht gewandelt wird. Als zweite Variante werden blaue LEDs zusammen mit der roten und grünen LEDs eingesetzt, um verscheidene dynamische Farben als Lichtquelle zu erzeugen, den sogeannten RGB-LEDs. Geforscht hatte er in Japan in der Wirtschaft. Heute ist Shuji Professor an der Universität von Kalifornien in den USA. Herzlichen Glückwunsch!